Lieblingsgemüse der Woche: Mangold

Von Mai bis September gibt es frischen Mangold aus heimischem Anbau! Lest mehr über das beliebte Gemüse!

Obwohl der Mangold im Aussehen dem Spinat am ähnlichsten sieht, ist die Gemüsepflanze mit der Zuckerrübe, der Futterrübe und der Roten Rübe verwandt. Die bis zu 30 Zentimeter langen Blätter kommen in unterschiedlichen Farbschattierungen von bleich über gelb bis hell- und dunkelgrün vor, sind runzelig oder glatt und wachsen an einem Stiel, der wie Spargel verzehrt werden kann.

Mangold schmeckt frisch am besten

Mangold wird schnell welk und sollte daher rasch verarbeitet werden. Nach dem Waschen können die Blätter des Schnitt- oder Blatt-Mangold als Beilage zu Fleisch- und Fischspeisen gedünstet werden. Gemüsegerichten wie Strudel, pikanten Palatschinken, Aufläufe und Suppen schmecken mit Mangold ausgezeichnet. Verwendet man Stiel- oder Blattmangold, werden vor dem Garen die Blätter von den Mittelrippen entfernt, da die Stiele je nach Dicke eine längere Garzeit benötigen. Mangoldstiele können wie Spargel oder Schwarzwurzel in der Küche verwendet werden.

Mangold im eigenen Garten

Am heimischen Markt ist Mangold von Mai bis November erhältlich. In Mitteleuropa wird Mangold meist von Ende März bis April im Garten ausgesät. Für eine Herbsternte kann die Aussaat auch im Juli oder August erfolgen. Gute Nachbarn im Gemüsebeet sind für den Mangold die Buschbohne, generell Hülsenfrüchte, Kohl, Radieschen, Rettich und Möhren. Obwohl sie sich sehr ähnlich sind, möchten Spinat und Mangold im Garten nicht gerne direkt nebeneinander wachsen.

Mangold ist gesund

Unter den Inhaltsstoffen finden sich im Mangold vor allem Vitamin C und eine Reihe B-Vitamine. Auch eine Menge Carotinoide, die Vorstufe des Vitamins A, das mit ein bisschen Öl am besten aufgenommen wird, ist im Mangold zu finden. Neben den Mineralstoffen Eisen, Magnesium und Kalzium speichert Mangold auch wie der Spinat Nitrat. Mangold sollte deshalb rasch nach der Zubereitung verzehrt werden. Größere Mengen Mangold können kurz blanchiert auch gut portionsweise eingefroren werden.

Rezepte mit Mangold