Weihnachtswichtel aus Salzteig

BONA Adventkalender Köstlichkeiten

Damit der Nikolaus auch sicher zu uns hereinschneit, gehen wir dieses Jahr lieber auf Nummer Sicher und basteln uns gleich ein paar kleine Wichtel, die ihm helfen, die Geschenke hereinzutragen.

Das brauchst du für die kleinen Weihnachtswichtel:

  • Salzteig (2 Tassen Mehl, 1 Tasse Salz, 1 Tasse Wasser, 1 TL Öl)
  • Acrylfarbe (weiß und rot)
  • Pinsel
  • Wasserfester schwarzer Stift
  • Klarlack

So wird's gemacht: Den Teig ausrollen, Handumrisse aufzeichnen und ausschneiden. Am besten werden die Teighände dann bei Zimmertemperatur getrocknet. Bei 100°C ca. 90 Minuten im Backrohr fertigtrocknen und auskühlen lassen.

Nun können die „Wichtelhände“ bemalt werden, zuerst mit einer weißen Grundierung. Wenn diese gut getrocknet ist, wird das Gesicht mit einer Mischung aus weißer und roter Farbe bemalt. Die Weihnachtsmütze wird natürlich rot. Den Rand und die Quaste der Mütze einfach aussparen, damit die Flächen weiß bleiben.

Wenn alles gut getrocknet ist, Augen mit dem schwarzen Stift aufmalen und alles mit Klarlack finishen.