Kartoffelsuppe mit Rettich

Bewertung: 4.7 bei 9 Bewertung(en). Noch keine Bewertung erfolgt.
Klicke in die Bewertungsleiste Melde Dich bitte an, um zu bewerten

Zutaten

Für 4 Personen:

  • 600 g Kartoffeln
  • 300 g Rettich, schwarz
  • 2 EL BONA Knoblauchöl
  • 1 EL BONA Pflanzenöl
  • 1 große Zwiebel
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • etwas Weißwein
  • ¼ l Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

 

Die Kartoffeln schälen und würfeln und die Zwiebel schälen und fein schneiden. BONA Pflanzenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebel  hineingeben, leicht anschwitzen, die Kartoffeln dazugeben und etwas andünsten. Dann salzen, pfeffern und mit dem Weißwein ablöschen. So lange kochen, bis der Weißwein verdunstet ist. Dann mit der Gemüsebrühe aufgießen und die Kartoffeln weich dünsten. Den Rettich schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zu den fast weichen Kartoffeln geben und kurze Zeit mitdünsten. Alles mit dem Stabmixer pürieren und mit dem Obers verfeinern und einen Schuss BONA Knoblauchöl dazugeben.