Eingelegte getrocknete Tomaten

Bewertung: 5.0 bei 1 Bewertung(en). Noch keine Bewertung erfolgt.
Klicke in die Bewertungsleiste Melde Dich bitte an, um zu bewerten
Zutaten

für 2 Rexgläser á 290 ml

  • 500 g getrocknete Tomaten
  • 5-6 Knoblauchzehen
  • 2 Handvoll frische Basilikumblätter
  • BONA Olivenöl
Zubereitung
  1. Den Knoblauch in feine Scheiben schneiden.
  2. In das saubere Glas nun eine Schicht aus Tomaten legen. Danach eine Schicht aus Knoblauch und Basilikumblätter. Tomaten, Knoblauch und Basilikum so lange schichten, bis das Glas voll ist.
  3. Die Tomaten mit einer Gabel leicht nach unten drücken, sodass wenig Luft zwischen den Schichten ist. Nun alles mit Olivenöl aufgießen und darauf achten, dass auch oben alles mit Öl bedeckt ist. Dadurch bleiben die Tomaten frisch und haltbar. 
  4. Die Gläser gut verschließen und etwa ein Monat an einem dunklen, kühlen Ort durchziehen lassen. Dadurch wird ihr Aroma noch intensiver. 

Anleitung für getrocknete Tomaten: Die Tomaten waschen und halbieren. Ein Backblech mit Backpapier belegen und gut mit Salz bestreuen. Die Tomaten mit der Schnittfläche nach oben auf das Blech legen. Den Backofen auf 90 Grad Ober- und Unterhitze heizen und das Blech mit den Tomaten in den Ofen schieben. Damit die Feuchtigkeit entweichen kann, einen Kochlöffel in die Backofentür einklemmen. Zusätzlich soll durch das Salz Flüssigkeit gebunden werden. Das Trocknen dauert etwa 5-6 Stunden.