Gebackene Champignons und grüner Spargel auf Salat

Bewertung: 5.0 bei 1 Bewertung(en). Noch keine Bewertung erfolgt.
Klicke in die Bewertungsleiste Melde Dich bitte an, um zu bewerten
Zutaten
  • 12 Stangen grünen Spargel 
  • 1 Kopf Salat grün o Rucola 
  • 1/4 l Bona Pflanzenöl (abhängig vom Pfannendurchmesser)
  • 250g Champignons
  • 1 Ei
  • Cherrytomaten
  • Mehl
  • Brösel
  • BONA Salatdressing "Aceto Balsamico di Modena IGP"
Zubereitung
  1. Zuerst den Salatkopf sowie den Spargel waschen und die holzigen Enden entfernen. Anschließend die Champignons putzen und ebenfalls von den Enden befreien.
  2. Zirka eine Tasse griffiges Mehl auf ein Butterpapier leeren und einzelne Spargelstangen sowie Champignons daran wälzen. Im nächste Schritt wird jeweils der Spargel und die Champignons durch das gut verquirlte Ei gezogen und anschließend in Semmelbrösel gewälzt, die man sich ebenfalls auf einem Butterpapier vorbereiten sollte.
  3. Nun werden die Spargel und die Champignons schwimmend bei richtiger Temperatur herausgebacken. Schwimmen bedeutet dabei, dass die Pfanne mit Öl mehr als bodenbedeckt ist (ca. ein Zentimeter).
  4. Die richtige Öltemperatur kann man feststellen indem man ein paar Brösel in die Pfanne gibt, sobald diese anfangen zu brutzeln ist die ideale Temperatur erreicht und man kann die Plattenhitze zurücknehmen.
  5. Spargel sowie Champignons goldbraun braten und anschließend mit den gewaschenen Cherrytomaten auf einem Salatbeet anrichten.

Als Dressing eignet sich wahlweise unser Salatdressing mit "Aceto Balsamico di Modena IGP". 

Am besten mit frischem Baguette servieren und genießen :-)