Griechischer Bauernsalat

Bewertung: 3.6 bei 15 Bewertung(en). Noch keine Bewertung erfolgt.
Klicke in die Bewertungsleiste Melde Dich bitte an, um zu bewerten
Zutaten
  • 1 kleine Salatgurke
  • 4 reife Paradeiser
  • 1 grüne und 1 gelbe Paprikaschote
  • 1 große Gemüsezwiebel
  • 16 schwarze Oliven
  • 200 g griechischer Schafskäse

Marinade:

  • 1 TL Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL milder Weinessig
  • 2 EL BONA Zitronenöl
  • 6 EL Bona Pflanzenöl
Zubereitung

Die Salatgurke waschen, der Länge nach vierteln und die Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Die Stangen quer in mundegerechte Stücke schneiden. Die Paradeiser waschen, in 6 – 8 Spalten schneiden und je nach Größe noch einmal quer halbieren, dabei die Stielansätze entfernen.

Die Paprikaschoten waschen, halbieren, Stiel und Kerne entfernen und die Schoten erst in Streifen, dann in Würfel schneiden. Die Gemüsezwiebel abziehen, der Länge nach halbieren und jede Hälfte quer in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben zu halben Ringen auseinanderziehen. Die Salatzutaten mit den schwarzen Oliven mischen.

Den Schafskäse in Würfel schneiden oder mit der Gabel mundgerecht zerbröckeln. Für die Marinade Salz und Pfeffer mit dem BONA Zitronenöl verrühren und den zerdrückten Knoblauch dazugeben. Das Bona Pflanzenöl nach und nach unterschlagen und die Marinade über den Salat gießen. Einmal gründlich durchmischen, dann den Schafskäse unterheben. Den griechischen Bauernsalat vor dem Servieren etwas ruhen lassen und noch einmal durchmischen.