Sauerkraut

Bewertung: 3.0 bei 3 Bewertung(en). Noch keine Bewertung erfolgt.
Klicke in die Bewertungsleiste Melde Dich bitte an, um zu bewerten
Zutaten
  • 500 g Sauerkraut
  • 100 g Zwiebel
  • ¾ l Wasser
  • 100 g Bauchspeck
  • 50 g BONA Pflanzenöl
  • 1 EL Mehl
  • 3 Wacholderbeeren
  • 5 Pfefferkörner
  • ½ TL Kümmel
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • Frischer Schnittlauch
Zubereitung

Falls das Kraut zu sauer schmeckt, ausdrücken oder in kaltem Wasser wässern. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und die Knoblauchzehen fein hacken. Das Wasser zum Kraut gießen, den Bauchspeck im Stück, die Wacholderbeeren, die Pfefferkörner, den Kümmel und das Lorbeerblatt dazugeben, etwas salzen und zugedeckt ca. 20 – 30 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Öl erhitzen, die Zwiebel und den Knoblauch darin dünsten, mit Mehl bestreuen und eine helle Einbrenn herstellen, diese unter das Kraut mischen und nochmals etwa 10 Minuten köcheln lassen. Nachwürzen, mit frischem geschnittenen Schnittlauch bestreuen und servieren.

Tipp: Man kann das Sauerkraut statt mit Mehl mit einer rohen, geriebenen Kartoffel binden.