Die besten Tipps zum Weihnachtsbaum schmücken

So erstrahlt dein Christbaum in lang anhaltendem Glanz!

Christbaum frisch halten

Der Christbaum benötigt sowohl beim Lagern als auch nach dem Aufstellen genügend Wasser, damit er nicht zu bald seine Nadeln verliert. Zudem sollte er nicht direkt vor einer Heizung oder einem Kamin stehen. Auch auf Zugluft reagieren manche Baumsorten empfindlich.

Kerzen

Beim Anbringen von Wachskerzen sollte auf genügend Abstand zu den umliegenden Zweigen ebenso wie zum Christbaumschmuck geachtet werden. Damit die Kerzen langsamer abbrennen, etwas Salz um den Docht streuen. Lasst den Weihnachtsbaum mit brennenden Kerzen nie ohne Aufsicht!

Lichterkette

Wer seinen Baum mit einer Lichterkette anstelle von Kerzen schmücken will, sollte zunächst überprüfen, ob auch tatsächlich alle Lämpchen funktionieren. Die Lichterkette unbedingt als erstes am Christbaum anbringen, um keinen anderen Schmuck zu beschädigen und dabei am besten spiralförmig von oben nach unten vorarbeiten. Ketten und Girlanden kommen am besten möglichst weit außen auf den Ästen zur Geltung.

Ein voller Weihnachtsbaum

Ein Tipp für alle Sparer: Durch große Ornamente oder Gruppen aus Weihnachtskugeln, die mit Draht oder Geschenkband zusammengeknotet werden, wirkt die Christbaumdeko gleich voller. Große Kugeln dabei nach unten hängen, da der Baum dort dichter ist und die dickeren Äste das Gewicht besser tragen können.