Familienblogger stellen sich vor: IMMER LAUTER

Spot an für unsere nächste Famillienbloggerin und ihr Lieblingsrezept! BONAfamilie präsentiert: IMMER LAUTER

BONAfamilie: Wie bist du auf die Idee gekommen zu bloggen?

Julia alias IMMER LAUTER: Vor dem Mama-Blog hatte ich einen Lifestyle-Blog, den ich aus Langeweile im Job gestartet habe. Die Idee für den Mama-Blog kam in der Schwangerschaft, weil ich diese aufregende Zeit dokumentieren wollte, den Austausch zu anderen Müttern suchte + ein bisschen Angst hatte, dass mir in der Karenz erneut langweilig werden könnte. Dem war dann zwar nicht so, aber bloggen tue ich auch so gerne weiterhin.

Was gibt es auf deinem Blog zu lesen?

Am liebsten schreibe ich übers Mama-Sein, über meinen Erfahrungen und Erlebnisse als Mama und über das Baby-Sein, d.h. über die Erfahrungen und Erlebnisse des Babys bzw. Kleinkindes. Dabei versuche ich, die Sicht des Babys bzw. Kleinkindes zu schildern. Außerdem gebeich ab und an Rezepte preis, schreibe über meine Vorlieben bei der Mama- und Baby-Pflege, gebe Tipps für das Mama-Leben, u.a. speziell in Wien/Umgebung, liefere Vorschläge für Mamas Fitness, berichte aus unserem Kleingarten und schreibe einfach darüber, was mich als Mama gerade beschäftigt.

Was gefällt dir an BONAfamilie?

Ja. Ich mag die Seite und wüsste nicht, was ich daran verbessern würde :)

Verrätst du uns deine Lieblingsrezepte?

Im Moment ist das die Schokotorte!

 

 

Rezept für die Schokotore von IMMER LAUTER

Hier geht's zum Blog