Dein perfektes Faschingsbuffet

Ein kalt-warmes Faschingsbuffet ist genau das Richtige für eine Party mit großen und kleinen Gästen. Alle Rezepte für ein gelungenes Buffet könnt ihr im Vorhinein vorbereiten - so könnt ihr die Party voll und ganz genießen! 

Fasching bedeutet für viele vor allem eines: Krapfenzeit! Die süße Versuchung darf natürlich auch auf keinem Buffet fehlen, eignet sie sich doch als kleiner fruchtiger Appetithappen für zwischendurch.

Eine weitere süße Versuchung sind Faschingsknoten
Es bietet sich an, diese entweder am gegenüberliegenden Ende des Tisches zu drapieren oder ihnen eine eigene Ecke am Buffet zu widmen. Für Schokolade liebende Gäste könnt ihr Schokomuffins als süße Abwechslung anbieten.

Natürlich sollten auch auch warme, herzhafte Speisen auf eurem perfekten Faschingsbuffet zu finden sein. Besonders beliebt (und schnell in der Vorbereitung) eignen sich Schnitzel in handfertigen Portionen und Erdäpfelsalat

Aber auch rustikale Speisen dürfen nicht fehlen: Herzhaftes wie Salzstangerl mit Schinken und leckeren Dips sind die Grundlage für volle Bäuche. Wie ihr Mayonnaise selbst machen könnt, findet ihr hier. Eine gelungene Abwechslung sind aber auch eine exotische Curry Mango Sauce oder die immer beliebte Sauce Tartare.

 

Kleiner Tipp von uns: Baut die Speisen am Faschingsbuffet zeitversetzt auf. Die Zusammenstellung fällt meist recht üppig aus, sodass ihr auf den Mitternachtsimbiss verzichten könnt. Falls ihr dennoch eines wollt: Wie wäre es mit einem herzhaften Gulasch?