Adobo-Hähnchenpfanne

Bewertung: 4.6 bei 279 Bewertung(en). Noch keine Bewertung erfolgt.
Klicke in die Bewertungsleiste Melde Dich bitte an, um zu bewerten
Zutaten
  • 1 1/2 kg Hühnchenteile
  • 6 Stk. Knoblauchzehen, gepresst
  • 250 ml Apfelessig
  • 375 ml Hühnerbrühe
  • 1 Stk. Lorbeerblatt
  • 1 TL Koriandersamen
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 1 TL Anattosamen
  • 3 EL Sojasauce
  • 1 EL BONA Pflanzenöl
Zubereitung

Hähnchenteile, Knoblauchzehen, Apfelessig, Hühnerbrühe, Lorbeerblatt, Koriandersamen, schwarze Pfefferkörner, Anattosamen und Sojasoße in einer großen Schüssel mischen. Zugedeckt 2 Stunden kühl stellen.

Tipp: Statt der Knoblauchzehen könnt ihr auch unser BONA Knoblauchöl verwenden!

Die Mischung in eine große, gusseiserne Pfanne geben und auf höchster Stufe zum Kochen bringen. Anschließend die Hitze reduzieren, den Deckel auflegen und 30 Minuten köcheln lassen. Den Deckel abnehmen und weitere 10 Minuten garen, bis das Huhn weich ist. Das Hühnerfleisch aus der Pfanne nehmen und Beiseitestellen.

Die Brühe erneut aufkochen und bei größter Hitze in 10 Minuten auf die Hälfte einkochen. Das BONA Pflanzenöl in einem Wok oder einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen und die Hähnchenteile darin bei mittlerer Hitze portionsweise 5 Minuten knusprig braun braten. Anschließend mit der Soße überziehen und mit Reis servieren.