Blunzenknödel

Bewertung: 4.6 bei 48 Bewertung(en). Noch keine Bewertung erfolgt.
Klicke in die Bewertungsleiste Melde Dich bitte an, um zu bewerten
Zutaten

Erdäpfelknödelteig

  • Salz
  • 250 g Blutwurst, enthäutet
  • Pfeffer
  • 40 g Zwiebeln
  • Majoran
  • 2 EL BONA Pflanzenöl
  • Knoblauch, gepreßt
  • 1 Ei
  • Petersilie, gehackt

Erdäpfelteig:

  • 500 g Erdäpfel, mehlig, in der Schale am Vortag gekocht, geschält
  • 200 g Weizenmehl, griffig
  • 50 g Weizengrieß
  • 2 Eier
  • Salz
Zubereitung

Erdäpfel fein faschieren, passieren, mit allen Zutaten verkneten, 30 Minuten rasten lassen. Fett erhitzen und feingeschnittene Zwiebeln darin goldgelb rösten. Blutwurst anrösten, mit Zwiebeln, Ei, Petersilie und Gewürzen vermengen. 8 Kugeln formen (eventuell im Tiefkühlfach anfrosten), Teig zu Rolle formen, in 8 Teile schneiden. Teigkugeln flach drücken oder mit dem Nudelholz ausrollen, Blutwurstknödel daraufsetzen, mit Teig umhüllen und verschließen. In siedendem Salzwasser ca. 6 Minuten zart wallend kochen, 6 Minuten ziehen lassen.