Bild: VFI GmbH
(1)

Bulgursalat

Bild: VFI GmbH

Zutaten

4 Personen
  • 250 g Bulgur
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL BONA Chili Öl
  • 1 Zwiebel, gelb
  • 2 Süßkartoffeln
  • 1 Paprika, gelb
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Ajvar
  • 2 EL Tomatenmark
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/4 Bund Minze
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz & Pfeffer
  • Mandelblätter
  • Granatapfelkerne

Zubereitung

25 Minuten
  1. Bulgur in eine Schüssel geben, mit heißer Gemüsebrühe übergießen und zirka 20 Minuten quellen lassen.
  2. Währenddessen das BONA Chili Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln glasig braten. Anschließend die gewürfelten Süßkartoffeln und Paprika hinzugeben und anbraten. Wenn die Süßkartoffeln gar sind, den Knoblauch hinzugeben und kurz braten.
  3. Den aufgequollenen Bulgur mit Tomatenmark, Ajvar und dem Gemüse vermengen.
  4. Zitronensaft, Paprikapulver und gehackte Petersilie beimengen und nach Belieben salzen und pfeffern.
  5. Mit Minze, Mandelblätter und Granatapfelkernen garnieren – und genießen!

 

Dips & Salate, Hauptspeisen

Zurück

Ähnliche Rezepte

Bild: VFI GmbH
Mit Rezeptvideo
(0)

Ofenkürbis

Bild: Daniela Ehrlinger/leckermaeulchen.wordpress.com
(0)

Spaghetti mit Garnelen, Karotten und Sellerie

Bild: Pfiel Rosemarie
(0)

Sauerkraut-Blunzn-Tascherl