Erdäpfelgulasch

Bewertung: 3.8 bei 76 Bewertung(en). Noch keine Bewertung erfolgt.
Klicke in die Bewertungsleiste Melde Dich bitte an, um zu bewerten
Zutaten
  • 10 große speckige Erdäpfel, geschält
  • 300 g Frankfurter Würstel oder Knacker
  • 4 Zwiebeln
  • 3 EL Paprika edelsüß
  • 1 TL Tomatenmark
  • 2 EL Essig
  • 6 Knoblauchzehen gehackt
  • 1 TL Kümmel
  • 1 EL Majoran
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 EL BONA Öl
  • 1 l Rindsuppe
  • Salz, Pfeffer schwarz gemahlen, 1 EL Mehl, Sauerrahm
Zubereitung

Feingeschnittene Zwiebel in BONA Öl goldbraun rösten, Paprikapulver beigeben, durchrühren und sofort mit Essig ablöschen. Mit Suppe aufgießen, geviertelte Erdäpfel, Knoblauch und Gewürze beimengen und unter oftmaligem Rühren garen.

Die letzten 10 Minuten geschnittene Würstel dazugeben und mitkochen. Für die Sämigkeit Mehl mit etwas Saft galtt rühren unter das Gulasch mischen und kurz aufkochen lassen.

Tipp: Statt der Würstel/Knacker kann man auch Braunschweiger verwenden. Dazu wird die Haut von der Wurst abgezogen und in ca. ½ cm dicke, halbmondförmige Stücke geschnitten. Bona Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen, die Wurstscheiben scharf anbraten und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.