Flammkuchen

Bewertung: 4.6 bei 51 Bewertung(en). Noch keine Bewertung erfolgt.
Klicke in die Bewertungsleiste Melde Dich bitte an, um zu bewerten
Zutaten

Basisteig (Baguette-Semmelteig):

  • 500 g Weizenmehl
  • 0,3 l lauwarmes Wasser
  • 1 Packung Trockengerm
  • 1 Prise Zucker
  • 1/2 EL Salz
  • 1 EL BONA Pflanzenöl

Belagvarianten (Menge für gesamte Masse):

  • Basis: 250 g Magertopfen und 1 Becher Creme Fraiche,  3 große (rote) Zwiebeln, frisch gemahlener Pfeffer, Salz
  • mit 200 g Frühstücksspeck, in dünnen Scheiben,
  • mit 100 g frisch geriebenen Käse (Emmentaler, Greyerzer, Comté, Bergkäse etc.)
  • mit Ei: Rahm/Creme Fraiche mit einem Eigelb und geriebenen Muskat ergänzen
  • mit Knoblauch bestreuen
  • Variante mit Schaf-/Ziegenkäse mit Weintrauben und Walnüssen oder mit Oliven
Zubereitung
  1. Mehl mit Trockengerm, Zucker und Salz vermischen, Wasser und Öl beimengen und alles zu einem Teig verarbeiten.
  2. Den Teig bedeckt an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen.
  3. Durchkneten, zu einer Kugel formen und dann erneut bedeckt eine Stunde gehen lassen.
  4. Belag vorbereiten und Backrohr auf maximale Temperatur vorheizen.
  5. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche so dünn wie möglich ausrollen und mit der Topfenmasse gleichmäßig dünn bestreichen.Nach Wunsch belegen.
  6. Den Flammkuchen 4-6 Minuten auf unterster Schiene bei Maximaltemperatur backen lassen. Nochmals pfeffern und sofort servieren.