Gebratener Spargel mit Bärlauchnudeln

Bewertung: 4.3 bei 6 Bewertung(en). Noch keine Bewertung erfolgt.
Klicke in die Bewertungsleiste Melde Dich bitte an, um zu bewerten
Zutaten

für 4 Portionen:

  • 1 kg weißer Spargel
  • 1 großer Bund Bärlauch
  • 300 g Bandnudeln
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 2 EL BONA Zitronenöl
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Crème fraiche
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung

Den Spargel waschen und mit einem Sparschäler oder einem kleinen gut geschärften Messer schälen. Die Enden abschneiden und die Stangen in 3-4 cm lange Stücke schneiden.

Für die Nudeln Bärlauch waschen und gut trockenschleudern, fein hacken. Nudeln in kochendes Salzwasser schütten und offen sprudelnd al dente kochen. Etwas Nudelwasser zurückhalten. Gleichzeitig den Wok oder eine hohe Pfanne auf dem Herd heiß werden lassen. BONA Pflanzenöl darin erhitzen, Spargel einrühren und ungefähr 3 Minuten braten.

Den Spargel etwa weitere 3 Minuten braten, bis er bissfest ist. Dabei immer rühren. Spargel mit Salz, Pfeffer würzen und einen Schuss BONA Zitronenöl dazugeben.

Für die Nudeln die Butter in einer Pfanne zerlassen, den Bärlauch einrühren und zusammenfallen lassen. Crème fraiche dazu, erhitzen und salzen.

Gekochte Nudeln mit der Sauce mischen, eventuell etwas Nudelwasser dazugeben.Auf Teller verteilen, Spargel darauf oder daneben setzen und sofort essen.