Gefüllte Kohlrabi

Bewertung: 3.8 bei 6 Bewertung(en). Noch keine Bewertung erfolgt.
Klicke in die Bewertungsleiste Melde Dich bitte an, um zu bewerten
Zutaten
  • 4 Kohlrabi einige Kohlrabiblätter
  • 1/8 L Suppe
  • Butter für die Form

Fülle:

  • 15 dag Faschiertes
  • BONA Pflanzenöl
  • 1 Scheibe Toastbrot, eingeweicht und fest ausgedrückt
  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1 Ei
  • 2 Tl Semmelbrösel
  • Majoran, Salz, Pfeffer, Chilipulver
  • grüne, fein gehackte Petersilie
Zubereitung
  1. Kohlrabi schälen und in Salzwasser halbweich kochen. Dann die Kappen abschneiden, mit einem Kugelausstecher aushöhlen und die Kohlrabikugeln fein schneiden.
  2. Öl erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch, feingehackte Kohlrabiblätter und Kohlrabistückchen anrösten
  3. Das Faschierte mit dem gut ausgedrückten Toastbrot, Ei, Bröseln, Petersilie und den Gewürzen gut vermengen und anschließend mit der ausgekühlten Kohlrabimischung vermengen.
  4. Die Masse in die ausgehöhlten Kohlrabi füllen, Kappen aufsetzen und in eine ausgebutterte Form stellen. Mit Alufolie abdecken und bei 190°C ca. eine Stunde braten.

Das Rezept (mit Foto) stammt von BONAfamilie-Fan Edith Schrenk.