Gesunder Wrap

Bewertung: 4.9 bei 11 Bewertung(en). Noch keine Bewertung erfolgt.
Klicke in die Bewertungsleiste Melde Dich bitte an, um zu bewerten
Zutaten

für 4 Personen

  • 400 g Rindergehacktes (oder Vegahack, vegetarisches Gehacktes, hierbei aber die zusätzlichen Kohlenhydrate berechnen)
  • 3 feingeschnippelte Lauchzwiebeln
  • 1 ausgepresste Knoblauchzehe
  • 1 Tomate
  • 1 gelbe Paprika
  • 100 g Gurke
  • 8 Blätter vom Eisbergsalat
  • 2 EL BONA Pflanzenöl
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • Pfeffer und Salz
  • Kurkuma Pulver
  • 2 EL grob gehackter, frischer Koriander
Zubereitung
  1. Tomate und Paprika waschen und würfeln (ca. 1 cm große Würfel). Gurke halbieren und ganz klein würfeln. Vorher die Kerne mit einem Löffel entfernen.
  2. Jetzt die klein gewürfelten Tomaten, Paprika und Gurken zusammenmischen und Öl und Balsamico-Essig dazugeben. Alles gut mischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  3. Die Lauchzwiebel in Ringe schneiden. 8 Blätter Eisbergsalat waschen und abtropfen lassen.
  4. Jetzt die Lauchzwiebelringe mit Knoblauch in etwas Olivenöl anbraten. Das Rinderhack hinzufügen und in ca. 5 Minuten braun backen. Das Fleisch mit Kurkuma würzen. 4 Schüssel anrichten, indem man in jede Schüssel 2 ineinander gesteckte Blätter vom Eisbergsalat legen.
  5. Dann den Hacksalat hineingeben. Frischen Koriander darüber streuen und die Blätter zusammenfalten.

Nährwerte pro Person:
Gemüseportion: 1,0 Eiweißportion: 1,0 Kohlenhydrate: 4,0

Das Rezept (mit Foto) stammt von BONAfamilie-Fan Michael Hartl.