(0)

Grammelknödel

Zutaten

  • 220 g Mehl, griffig
  • 100 ml Wasser
  • 2 EL BONA Öl
  • 1 Ei
  • 250 g Grammeln
  • 1 EL Petersilie fein gehackt
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Aus Mehl, Wasser, Ei, BONA Öl und etwas Salz einen festen Teig kneten. Den Teig in einer Schüssel zugedeckt rund eine Stunde ruhen lassen.

Die Grammeln klein hacken und mit der fein gehackten Petersilie vermischen. Dann kleine Bällchen daraus formen.

Den Teig in kleine Stücke schneiden, aus denen man Teigfladen formt. In jeden Fladen kommt ein Grammel-Bällchen in die Mitte und dann wird ein er zwischen den Handflächen zu einem schönen Knödel gerollt. Bitte unbedingt darauf achten, dass keine Löcher oder Blasen entstehen!

In kochendem Salzwasser rund 15 Minuten lang ziehen lassen.

Dazu passt ein warmer Krautsalat oder Sauerkraut.

BONAfamilie wünscht guten Appetit!

Foto: Karl Allgäuer/shutterstock.com

Hauptspeisen

Zurück

Ähnliche Rezepte

(0)

Kasspatzen

(0)

Schwarzwurzelgratin

(0)

Grünkernlaibchen mit Pilz-Kapern-Sauce

(0)

Kürbisgnocchi