Innviertler Mehlknödel

Bewertung: 4.8 bei 33 Bewertung(en). Noch keine Bewertung erfolgt.
Klicke in die Bewertungsleiste Melde Dich bitte an, um zu bewerten
Zutaten
  • 1 Liter Milch
  • 1 kg Mehl 
  • etwas Salz
Zubereitung
  1. Die Milch mit etwas Salz in einem großen Topf zum Kochen bringen.
  2. Danach mit dem Mehl vermischen und zu einem glatten Teig rühren.
  3. Daraus kleine Knödel formen und in einem Topf mit kochendem Salzwasser rund acht Minuten ziehen lassen.
  4. Die traditionellen Innviertler Mehlknödel werden gerne als Beilage zu Braten (mit Bratensaft übergossen), Selchfleisch oder zur kalten Jause gereicht.