Bild: Martha Zech
(0)

Kartoffelnester

Bild: Martha Zech

Zutaten

  • 1 Kg gekochte Kartoffeln
  • 100 g Grieß oder 120 g Mehl
  • 1 Ei
  • etwas Salz

Für die Fülle:

  • 60 g Brösel
  • Salz, Pfeffer, Majoran, Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • 40 g BONA Pflanzenöl
  • 20 dag feingehackte Wurstreste
  • Butterflocken oder etwas geriebenen Käse

Zubereitung

  • Die gekochten Kartoffeln werden geschält und ganz fein passiert und mit Grieß (oder Mehl), Ei und Salz rasch zu einem Teig verarbeitet, der Rechteckig ausgewalkt wird (ca. 1 ½ cm dick).
  • In der Bratpfanne feingehackte Zwiebel in Öl goldgelb rösten, feingehackte Wurst, Brösel und Gewürze dazugeben und noch kurz mitrösten. Diese Masse auf dem Kartoffelteig gleichmäßig verteilen, zusammenrollen und in ca. 8 cm lange Stücke schneiden.
  • Die Kartoffelnester werden aufrecht in eine gefettete Auflaufform gestellt, Butterflocken darauf oder feingeriebenen Käse.
  • Im vorgeheizten Backofen auf 150 Heißluft ca. 30 bis 40 Minuten backen bis der Käse geschmolzen und etwas Farbe angenommen hat.

Als Beilage, Krautsalat mit Speck und sehr gut passt auch Tomatensoße dazu, sowie jeder andere Salat natürlich auch.

Das Rezept (mit Foto) stammt von BONAfamilie-Fan Martha Zech.

Hauptspeisen

Zurück

Ähnliche Rezepte

Bild: blisschicks/gourmetfein
(0)

Zarte Ripperl mit fruchtigem Kartoffel-Nektarinen-Salat