(0)

Kürbis-Ofengemüse

Zutaten

  • 700 g Kürbis (Butternuss, Hokkaido,…)
  • 700 g Kartoffeln
  • 3 Stk. Karotten
  • 100 g Zwiebeln
  • 15 g Knoblauch
  • 8 EL BONA Knoblauchöl
  • Salz
  • Paprikapulver
  • Rosmarin
  • Thymian
  • 1 Becher Naturjoghurt

Zubereitung

 
1. Für das herbstliche Ofengemüse zuerst Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln und Kürbis schälen. Die Kürbiskerne entfernen und alles in große Stücke schneiden. Da der Kürbis schneller gar ist, wird dieser am besten etwas größer als das andere Gemüse geschnitten.
2. Die Knoblauchzehen fein hacken.
3. Das Herbstgemüse in eine ausreichend große Schüssel geben und je nach Geschmack würzen.
4. Die bunte Mischung auf einem Backblech oder einer anderen feuerfesten Backform verteilen und mit reichlich BONA Knoblauchöl beträufeln.
5. Ab in den Ofen und bei 180°C eine halbe Stunde backen.
6. Mit etwas Naturjoghurt servieren und genießen!
Hauptspeisen

Zurück

Ähnliche Rezepte

(0)

Spargelragout

(0)

Feiner Limetten-Lachs auf Gemüsepesto-Couscous-Bett

(0)

Innviertler Mehlknödel

(0)

Geselchtes mit Grießknöderl und Kümmelkraut