Lammrücken auf Bohnen-Tomaten-Ragout

Bewertung: 4.7 bei 7 Bewertung(en). Noch keine Bewertung erfolgt.
Klicke in die Bewertungsleiste Melde Dich bitte an, um zu bewerten
Zutaten

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Grillzeit: 15 - 20 Minuten

Zubereitung für 4 Personen:

  • 2 Lammrücken á 600g (grillfertig)
  • 400g Grüne Stangenbohnen (in Streifen geschnitten)
  • 1 Zweig Bohnenkraut
  • 200g Halbierte Kirschtomaten
  • 3 Schalotten feingewürfelt
  • ½ Chinesischer Knoblauch feingewürfelt
  • 1 EL Tomatenmark
  • 100ml Geflügelbrühe
  • 1 EL Speisestärke
  • BONA Pflanzenöl
  • Salz, Pfeffer, Muska
  • Pfanne (GBS System) oder Wok
Zubereitung

1. Grill für direkte hohe Hitze vorbereiten (200-220 °C).

2. Den Lammrücken von allen Seiten direkt angrillen. Danach auf die indirekte Seite legen.

3. BONA PFLANZENÖL in die Pfanne geben und Schalotten anschwitzen. Bohnenstreifen hinzugeben und mit der Brühe ablöschen. Bohnenkraut und Knoblauch zugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Bei geschlossenem Deckel etwa 10 Minuten köcheln lassen.

4.Lammrücken indirekt grillen, bis eine Kerntemperatur von 60° erreicht ist. Danach noch 5 Minuten ruhen lassen.

5. Bohnen abschmecken, mit der Speisestärke abbinden und Kirschtomaten hinzugeben. Zusammen mit dem Lammrücken servieren.

Tipp: Kartoffelwürfel in das Bohnenragout geben.

 

Das Rezept wurde von Weber Grill zur Verfügung gestellt.