(0)

Putengeschnetzeltes in Pfeffersoße

Zutaten

  • 500 g Putenfleisch
  • 500 g Karotten
  • ¼ l klare Suppe (Gemüse)
  • Salz, Paprika, edelsüß
  • Pfefferkörner bunt
  • 2 EL Sauerrahm
  • Mehl zum Stauben

Zubereitung

  • Putenfleisch salzen und mit dem Paprika würzen, in Stücke schneiden und scharf anbraten.
  • Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  • In der Pfanne mit dem Fleischsaft die in Scheiben geschnittenen Karotten anbraten, dann das Fleisch wieder dazugeben.
  • Mit Suppe aufgießen. Die Pfefferkörner je nach Geschmack mit grobem Salz im Mörser zerstampfen und zum Fleisch geben.
  • Dann ca. 15 min. auf kleiner Flamme zugedeckt köcheln lassen.
  • Danach stauben und mit dem Sauerrahm binden.
  • Zum Schluss noch ein paar ganze Pfefferkörner zugeben. Noch einmal 10 min. köcheln lassen. Mit Reis servieren.

Das Rezept (mit Foto) stammt von BONAfamilie-Fan Ulrike Schrenk.

Hauptspeisen

Zurück

Ähnliche Rezepte

(0)

Senf–Karottengemüse mit Petersilienkartoffeln

(0)

Schnitzel Jäger Art

(0)

Gemüselaibchen à la Alex

(0)

Waller Saltimbocca mit Zucchini und Grilltomaten