(0)

Ripperl mit Sauerkirschen-Glasur

Zutaten

  • 2  Lauchzwiebeln
  • 200 Gramm Sauerkirschen
  • 2 EL Tomatenmark
  • 6 EL Kirschsaft
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Kirschkonfitüre
  • 2 EL körniger Senf
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1¼ Kilogramm Schälrippchen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen.
  2. Für die Glasur: Lauchzwiebeln fein schneiden, Kirschen halbieren und entsteinen. Lauchzwiebeln, Kirschen, Tomatenmark, Kirschsaft, Sojasoße, Konfitüre, Senf und Olivenöl fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Rippchen abspülen, trocknen und in Stücke teilen. Mit der Hälfte der Glasur bestreichen und anschließend im heißen Ofen etwa 1 1/2 Stunden backen. Dabei etwa alle 25 Minuten mit etwas von der übriggebliebenen Kirschglasur bestreichen.
  4. Rippchen anschließend mit der restlichen Glasur, frischem Baguette und Tsatsiki servieren.
 
Hauptspeisen

Zurück

Ähnliche Rezepte

(0)

Gebackene Tomaten mit Spinatfüllung

(0)

Schweinsgeschnetzeltes mit selbstgemachten Spätzle

(0)

Gemüsegulasch

(0)

Lachsgratin