Rumpsteak mit Grillgemüse

Bewertung: 4.5 bei 28 Bewertung(en). Noch keine Bewertung erfolgt.
Klicke in die Bewertungsleiste Melde Dich bitte an, um zu bewerten
Zutaten
  • 4 Scheiben Rumpsteak (a 200g)
  • Cherry Tomaten
  • BONA Knoblauchöl
  • Malanzane
  • Knoblauchzehen
  • Zucchini
  • bunte Paprika
Zubereitung

Eine ca. 3cm starke Beiried- oder Rumpsteak-Schnitte salzen, pfeffern und mit Bona Knoblauchöl mindestens 30 Minuten marinieren. Für Medium ca. 3 Minuten auf beiden Seiten bei indirekter Hitze grillen. Auch wenn es schwer fällt, das Fleisch anschließend 10 Minuten in Alufolie gewickelt rasten lassen, die Wartezeit zahlt sich aus!

Dazu empfehlen wir Grilltomaten. Einfach die Cherrytomaten waschen, trocken tupfen und anschließend in einer Schüssel mit Bona Pflanzenöl kurz schwenken. Da wir überzeugte indirekt Griller sind, empfehlen wir auch für die Tomaten diese Art des Grillens.

Eine besondere und auch nicht allzu oft gesehene Beilage, die man natürlich auch als Hauptgericht für Gemüseliebhaber grillen kann,  ist die Melanzane mit Knoblauch. 

Dazu die Melanzane waschen, trockentupfen, der Länge nach einschneiden ungeschälte Knoblauchzehen hinein legen, zusätzlich ein wenig Bona Knoblauchöl zum Verfeinern hinein träufeln. Anschließend fest zusammendrücken und mit Alufolie umwickeln.

Die Melanzane während der ca. 20 minütigen Grillzeit zwei bis dreimal wenden. Das Innere der Melanzane muss ganz weich sein, die Schale kann mitgegessen werden, die auch ausgezeichnet schmeckt.