Schwarzwurzelgratin

Bewertung: 5.0 bei 3 Bewertung(en). Noch keine Bewertung erfolgt.
Klicke in die Bewertungsleiste Melde Dich bitte an, um zu bewerten
Zutaten

Für 4 Personen

  • 1,5 kg Schwarzwurzeln
  • 500 g Lachsfilet
  • 2-3 EL Essig
  • BONA Pflanzenöl
  • Salz
  • ½ Bund Schnittlauch
  • 1 kleines Stück frischer Kren
  • 200 g Schlagobers
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • Pfeffer schwarz, frisch gemahlen
  • 2 EL Parmesan, frisch gerieben
  • Fett für die Form
Zubereitung

In eine Schüssel Wasser und Essig geben. Schwarzwurzeln unter fließend kaltem Wasser schälen, sofort ins Essigwasser legen. Salzwasser aufkochen lassen, Schwarzwurzeln zugeben, in 10-12 Minuten bissfest kochen, herausnehmen und abtropfen lassen. Eine ofenfeste Form einfetten mit BONA Pflanzenöl und die Schwarzwurzeln hineinlegen.

Den Lachs kalt abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Schnittlauch waschen, trocknen und in Röllchen schneiden. Kren schälen und fein reiben. Backrohr auf 200° C vorheizen. Obers mit Kren, Brühe, Schnittlauch, Salz und Pfeffer verrühren. Lachs auf dem Gemüse verteilen und die Sauce darüber gießen.

Im vorgeheizten Backrohr (Umluft 180° C) ca. 20-25 Minuten backen. 5 Minuten vor dem Ende der Garzeit Parmesan darüberstreuen und leicht braun werden lassen. Mit Kartoffelpüree oder Kartoffelgnocchi servieren.