Sellerieschnitzel

Bewertung: 4.7 bei 3 Bewertung(en). Noch keine Bewertung erfolgt.
Klicke in die Bewertungsleiste Melde Dich bitte an, um zu bewerten
Zubereitung

Zutaten:

  • 2 kleine Sellerieknollen (à 500 g)
  • Salz
  • 2 EL Zitronensaft
  • frisch gemahlener weißer Pfeffer
  • 1 Bund Zitronenthymian
  • 1 EL Bona Pflanzenöl
  • 1 EL Mehl
  • 1 Ei
  • 200 g Semmelbröseln
  • 40 g Butterschmalz
  • 10 g Butter frische Kresse

Zubereitung:

Die Sellerieknollen schälen, in 8 gleichmäßige Scheiben schneiden und in Salzwasser mit Zitronensaft garen. Die Selleriescheiben abschrecken, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Öl beträufeln. Einige Zitronenthymian-Blätter abzupfen. Die Selleriescheiben aufeinander legen und dabei jeweils einige Kräuterblättchen zwischen die Scheiben legen. Mit Folie bedecken und 20 – 30 Minuten zum Marinieren ruhen lassen.

Die Selleriescheiben zuerst in Mehl, dann in verquirltem Ei und zuletzt in Semmelbröseln wenden und diese festdrücken. In heißem Butterschmalz goldbraun braten. Die Butter zugeben, aufschäumen lassen und das Gemüse mit frischer Kresse angerichtet, sofort servieren.