(0)

Spaghetti mit Garnelen, Zucchini und Tomaten

Zutaten

2 Personen

Sauce:

  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 EL BONA Pflanzenöl
  • 1 Dose Tomaten
  • 30 ml trockenen Weißwein
  • 1/2 TL brauner Zucker
  • 1 TL Oregano 1 TL Gin nach Geschmack
  • Salz, Pfeffer

Zucchini:

  • 1 Stück Zucchini
  • 20 ml BONA Chiliöl
  • Salz, Pfeffer

Garnelen:

  • 8 Stück Riesengarnelen
  • 1 EL BONA Pflanzenöl
  • 2 Prisen Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1 Prise Thymian
  • 200 g Spaghetti oder Linguine

Zubereitung

40 Minuten

1. Die geschälte Zwiebel fein würfelig schneiden und mit BONA PFLANZENÖL in einem Topf glasig anschwitzen. Tomaten, Weißwein, Zucker, Oregano und Gin zugeben und aufkochen. Die Tomatensauce bei geringer Hitze ziehen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Die Zucchini in 2 mm dicke Scheiben hobeln. Zucchinischeiben in einer Pfanne mit BONA CHILIÖL beidseitig mit Farbe anbraten. Die Zucchinischeiben in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer gewürzt bereit stellen.

3. Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Die Spaghetti oder Linguine nach Verpackungsangaben bissfest kochen, dann abschütten.

4. Die trocken gelegten Garnelen in der Pfanne mit BONA PFLANZENÖL allseitig kräftig braten. Die Garnelen mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken.

5. Die abgeschütteten Spaghetti oder Linguine gut abtrofen lassen und auf Teller kreisförmig anrichten. Die Tomatensauce mittig, Garnelen und Zucchinischeiben rundherum dazu richten. Rasch servieren und genießen!

Fotocredit: Thomas Sixt

Hauptspeisen

Zurück

Ähnliche Rezepte

(0)

Tagliatelle aglio olio peperoncino

(0)

Pilzquiche mit Speck und Lauch

(0)

Bohnengulasch

(0)

Kürbisgemüse