Bild: Verena Ernst
(0)

Spaghetti mit veganer Linsenbolognese

Bild: Verena Ernst

Zutaten

4 Personen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 50g Champignons
  • 1 Karotte (in Würfel)
  • 1 Paprika (in Würfel)
  • 1 EL BONA Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 150 g rote Linsen
  • 400 g passierte Tomaten - oder gehackte Tomaten
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Kräuter - Basilikum, Oregano
  • Salz Pfeffer
  • 500g Spaghetti

Zubereitung

  1. Linsen waschen und beiseite stellen.
  2. Knoblauch und Zwiebel klein hacken. Danach Karotte und Paprika in Würfel schneiden und die Champignons putzen und in kleine Stücke schneiden.
  3. BONA Olive in einer Pfanne erhitzen und darin die Zwiebeln andünsten. Karotten-, Paprika und Champignonstücke zugeben und ca. 5 Minuten mitbraten. Danach Tomatenmark, Knoblauch und Kräuter unterheben.
  4. Die passierten Tomaten, Gemüsebrühe und die abgewaschenen Linsen hinzugeben. Alles aufkochen und bei mittlerer Hitze zugedeckt für ungefähr 15 Minuten köcheln lassen. Bei Bedarf etwas Wasser nachgießen.
  5. Währenddessen die Spaghetti in einem großen Topf laut Packungsanweisung kochen.
  6. Die gekochten Spaghetti abschrecken und in einem weiten Teller anrichten und mit der veganen Linsenbolognese anrichten.

Das Rezept stammt von BONAFamilie Fan Verena Ernst im Zuge unseres Fanpaket Gewinnspiels.

Hauptspeisen

Zurück

Ähnliche Rezepte

Bild: Elfriede Budischek
(0)

Zanderfilet mit Reis und Vogerlsalat

Bild: Carletto Photography/www.cookingcatrin.at
(0)

Handschnitzerl mit Erdäpfelsalat und zweierlei Dips