Thai Pfanne mit Curryreis

Bewertung: 4.0 bei 2 Bewertung(en). Noch keine Bewertung erfolgt.
Klicke in die Bewertungsleiste Melde Dich bitte an, um zu bewerten
Zutaten
  • 30 dag mageres Schnitzelfleisch
  • 30 dag Erbsenschoten
  • 2 rote Paprika
  • 4 Frühlingszwieberl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Glas Bambussprossen Bohnenkeimlinge, werden in so kleinen Schachterln angeboten
  • 4 EL Olivenöl
  • 6 El Sojasoße
  • Salz, Pfeffer, wenig rotes Paprikapulver
Zubereitung

Fleisch in dünne Streifen, die Zwieberln in Ringe, den Knoblauch in dünne Scheibchen schneiden und alles zusammen mit Sojasoße, Olivenöl und den Gewürzen ca. 20 Minuten ziehen lassen. Erbsenschoten putzen und blanchieren, Paprika in kleine Würferl schneiden. Anschließend das marinierte Fleisch und Gemüse anbraten, die Erbsenschoten und Paprikawürfel dazugeben und knackig anbraten. Zum Schluss die Bambussprossen und Bohnenkeimlinge dazumischen. Noch einmal abschmecken und mit Curryreis servieren.

Das Rezept (mit Foto) stammt von BONAfamilie-Fan Edith Schrenk.