(0)

Zucchinistrudel mit Gorgonzola und Kürbiskernen

Zutaten

  • 1 mittelgroßer grüner Zucchini
  • 1 mittelgroßer gelber Zucchini
  • 1 Kartoffel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Gorgonzola
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 2 - 3 EL Semmelbrösel
  • frischer Thymian
  • 1 Rolle Blätterteig
  • 1 EL BONA Pflanzenöl

Zubereitung

Die Kürbiskerne in einer heißen Pfanne ohne Fett anrösten. Zucchini und Erdäpfel schälen, waschen und grob raspeln. In einer Pfanne mit dem Knoblauch in BONA Pflanzenöl kurz anbraten und würzen. Die Semmelbrösel zur Bindung unterheben.

Etwas überkühlen lassen und auf den Blätterteig geben.

Darüber die gerösteten Kürbiskerne und den zerkleinerten Gorgonzola geben. Die Seiten mit einem zerschlagenen Ei einstreichen, zusammenrollen, den Strudel auch mit Ei bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei knapp 200 °C eine halbe Stunde backen

Dazu einen Dip aus Sauerrahm, Knoblauch und Kräutern reichen.

Das Rezept (mit Foto) stammt von BONAfamilie-Fan Anna Salmhofer.

Hauptspeisen

Zurück

Ähnliche Rezepte

(0)

Reisnudeln mit Lauch und Karotten

(0)

Bunte Zartweizen-Pfanne

(0)

Frühlingspfanne mit Spargel

(0)

Asia Wok mit Mandarinen