Kinderpizza

Bewertung: 4.4 bei 78 Bewertung(en). Noch keine Bewertung erfolgt.
Klicke in die Bewertungsleiste Melde Dich bitte an, um zu bewerten
Zutaten

Pizzateig:

  • 140 ml Wasser, lauwarm
  • 25 g Hefe (1 Würfel)
  • 1 EL BONA Öl
  • 1 Prise Zucker
  • 250 g Mehl
  • 5 g Salz

Belag (alla Margherita):

  • 250 g passierte Tomaten oder Tomatenwürfel aus der Dose
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz
  • 1 TL Oregano
  • 200 g Mozzarella, in Würfel geschnitten
  • 4 EL BONA Öl

Variationen Belag:

  • Rucola (nach dem Backen auf die Pizza geben)
  • Thunfisch, Zwiebelrunge und Basilikumblätter
  • Meeresfrüchte
  • Salami, Peperoncino und Oliven
Zubereitung

Zubereitung Pizzateig:

Wasser, Hefe, Olivenöl und Zucker in einer Stahlschüssel gut verrühren. Mehl und Salz dazugeben, zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und anschließend auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit der Hand kneten oder sämtliche Zutaten in einer Rührmaschine mit Knethaken geben und durchkneten lassen. Den Pizzateig etwa eine halbe Stunde zugedeckt bei einer Temperatur von 35°C gehen lassen.

In vier Teile teilen. Die Teigstücke auf einer leicht bemehlten Unterlage mit der Handfläche in kreisenden Bewegungen so lange formen, bis eine glatte Kugel entsteht. Die Kugel einölen und zugedeckt nochmals 20 Minunten gehen lassen. Anschließend mit der Hand auseinander ziehen. Am Rand soll ein Wulst entstehen, im innteren eine glatte dünne Fläche. Man kanns ich ev. mit dem Nudelholz behelfen. Den Teig auf ein eingeöltes Backblech legen.

Fertigstellung:

Tomaten mit Pfeffer, Salz und Oregano würzen und mit einem Esslöffel auf dem Teig gleichmäßig verstreichen. Mozzarellawürfel darauf verteilen und mit Olivenöl beträufeln. Das Backblech auf die unterste Schiene in das vorheizte Backrohr (Maximaltemperatur) schieben und die Pizza in etwa 15 Minuten fertig backen.