Sugo Bolognese

Bewertung: 5.0 bei 2 Bewertung(en). Noch keine Bewertung erfolgt.
Klicke in die Bewertungsleiste Melde Dich bitte an, um zu bewerten
Zutaten
  • 200 g Rindfleisch faschiert                   
  • 100 g Schweinefleisch faschiert                   
  • 20 g Karotten                   
  • 20 g Sellerie                   
  • 40 g Zwiebel                   
  • 100 g Tomaten, geschält und in Würfel           
  • geschnitten, oder 100 g Tomaten aus der Dose       
  • 20 ml Öl                    
  • Pfeffer, Salz                   
  • 1 EL Tomatenmark                   
  • 1/8 l Rotwein
  • etwa 350 ml Wasser oder Rindsuppe (Würfel)
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Salbeiblatt
  • ½ Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 5 Scheiben getrocknete
  • Steinpilze in Wasser eingeweicht und fein geschnitten
Zubereitung

Die Karotten und den Sellerie waschen und schälen, die Zwiebel schälen, putzen und alles in kleine Würfel schneiden. Im Öl dünsten, das Fleisch dazugeben und mitdünsten, bis die ganze Flüssigkeit verdunstet ist. Das Tomatenmark dazugeben und mitrösten, bis die gewünschte dunkle Farbe entstanden ist.

Mit Rotwein immer in kleinen Mengen löschen, um die Farbe und den Geschmack noch zu verstärken. Die Suppe und die Tomaten dazugeben und die Sauce etwa 1 Stunde langsam köcheln lassen.

Kurz vor Ende der Garzeit die Würzmittel (Rosmarin, Salbei, Knoblauch) und die Pilze hinzugeben, mit Salz und Pfeffer die Sauce abschmecken und fertigkochen lassen.