(1)

Ayurvedische Energiebällchen

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 1/8 l heißes Wasser
  • 400 g brauner Zucker (je feiner, umso besser)
  • 1 EL Zimt
  • 1 EL Bourbon-Vanillezucker
  • 2 EL Carokaffee/ Malzkaffee
  • 50 g geriebene Haselnüsse
  • 750 g Hafermark
  • 1 EL Honig
  • Kokosette, geriebene Haselnüsse oder Sesam nach Belieben

Zubereitung

Butter mit Wasser schaumig schlagen. Zucker, Zimt, Vanillezucker, Carokaffee, Haselnüsse, Hafermark und Honig dazu geben. Alles durchkneten und über Nacht quellen lassen.

Dann eine Rolle daraus machen, in kleine Scheiben schneiden und Bällchen rollen. Am Schluss - je nach Geschmack - in Kokosette, geriebenen Haselnüssen oder Sesam rollen, mit Lebensmittelfarbe einfärben oder pur lassen.

Im Kühlschrank halten sich die Bällchen dann ca. drei Wochen.

Das Rezept (mit Foto) stammt von BONAfamilie-Fan Isabella Wieser.

Nachspeisen

Zurück

Ähnliche Rezepte

(0)

Süße Osterhäschen

(0)

Saftiger Zitronen Gugelhupf

(0)

Schneewittchenschnitte

(0)

Panna Cotta