(0)

Rote Rüben Schokokuchen

Zutaten

  • 375 g gekochte Rote Rüben
  • 300 ml Öl (Raps- oder Sonnenblumenöl)
  • 5 Eier
  • 275 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 100 g Kakaopulver
  • 375 g Rohzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Von den Roten Rüben die holzigen Enden abschneiden und in Stücke schneiden. Die Roten Rüben und das Öl mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Eier einzeln unterrühren.

Mehl, Backpulver, Kakao, Zucker und Vanillezucker mischen. Das Püree zugeben und zu einem glatten Teig verrühren.

Den Teig in die ausgefettete Kuchenform füllen.

Im vorgeheizten Ofen (Umluft: 150°C) ca. 45-50 Minuten backen. Den Kuchen ca. 10 Minuten in der Backform ruhen lassen. Dann aus der Form stürzen und auskühlen lassen.

Mit Puderzucker bestäuben.

Das Rezept (mit Foto) stammt von BONAfamilie-Fan Isabella Wieser.

Nachspeisen

Zurück

Ähnliche Rezepte

(0)

Faschingskrapfen selbst gemacht!

(0)

Powidltascherl

(0)

Apfelbrot

(0)

Joghurttorte