(0)

Zitronenkuchen

Zutaten

  • 250 ml BONA Pflanzenöl
  • 250 g Zucker
  • 1P. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 5 Eier
  • 300 g Mehl
  • 1 P. Backpulver

Füllung:

  • 100 ml Zitronensaft
  • geriebene Schale einer Zitrone
  • 150 g Zucker
  • 150 g Wasser
  • 1 Ei
  • 2 EL Speisestärke

Zubereitung

BONA Pflanzenöl, Zucker, VZ und Salz cremig rühren. Zitronenschale und -saft zufügen. Eier einzeln unterrühren. Mehl mit BP mischen, auf den Teig sieben und alles kurz verrühren.

Teig in eine gefettete Form füllen und bei 180° ca. 50 min. backen. Aus der Form stürzen und auskühlen lassen.

Für die Füllung Zitronensaft, Schale, Zucker, Wasser und Ei verrühren. Die Speisestärke mit etwas Flüssigkeit separat anrühren. Zitronensaftgemisch aufkochen. Aufgelöste Speisestärke zugeben und gut unterrühren. Noch kurz kochen lassen, bis die Masse etwas fester wird.

Den Kuchen aufschneiden, Zitronencreme auf dem Boden verteilen, wieder zusammensetzen.

Das Rezept (mit Foto) stammt von BONAfamilie-Fan Ulli Schrenk.

Nachspeisen

Zurück

Ähnliche Rezepte

(0)

Weihnachtsbrot

(0)

Kürbiskernölgugelhupf

(0)

Tarte mit Mascarpone-Topfencreme und warmen Himbeeren

(0)

Apfelbrot mit Früchten