Kürbisgulasch mit Tomaten

Bewertung: 0.0 bei 0 Bewertung(en). Noch keine Bewertung erfolgt.
Klicke in die Bewertungsleiste Melde Dich bitte an, um zu bewerten

Zutaten

  • 500 g Muskatkürbis, geschält, entkernt, in größere Würfel geschnitten
  • 500 g Fleischparadeiser, geschält in größere Stücke geschnitten
  • 700 g Zwiebel, klein geschnitten
  • 4-5 EL Bona Pflanzenöl
  • 1 Spritzer Weißer Balsamico Essig
  • 750 ml Gemüsebrühe oder Wasser
  • 1 EL Paradeismark
  • 1 EL Paprika edelsüß
  • 1 Prise Rosenpaprika
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel, gemahlen
  • etwas Majoran

Zubereitung

In einem Topf das Bona Pflanzenöl erhitzen und die Zwiebel goldbraun rösten. Paradeismark beifügen und ebenfalls kurz durchrösten – paprizieren, mit Essig ablöschen und mit etwas Gemüsebrühe oder Wasser aufgießen. Mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Majoran würzen.

Ca. 20 Minuten köcheln lassen. Die Kürbisstücke beifügen und bissfest dünsten. Zum Schluss die Paradeiser dazugeben und kurz ziehen lassen – abschmecken. Das Gulasch in tiefen Tellern anrichten und mit Cocktailparadeisern und Kräutern garnieren.

Tipp: Als Beilage passen Butternockerl.