Karotten-Kokos-Suppe

Bewertung: 4.4 bei 18 Bewertung(en). Noch keine Bewertung erfolgt.
Klicke in die Bewertungsleiste Melde Dich bitte an, um zu bewerten
Zutaten
  • 7 große Karotten
  • 1 Kartoffel
  • 1 kleineres Stück Sellerie
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 125 ml frischen Orangensaft
  • 100 ml Weißwein
  • 400 ml Kokosnußmilch
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • Salz und Pfeffer
  • 1/2 TL Chili
  • 1 TL Zucker
  • Schnittlauch
Zubereitung
  1. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Karotten, Kartoffel und Sellerie in Stücke schneiden.
  2. In einem großen Topf Zwiebel und Knoblauch in mäßig heißem Fett glasig anlaufen lassen, das Gemüse dazu geben und kurz mitrösten. Den Zucker über das Gemüse geben, etwas karamellisieren lassen und mit dem Weißwein löschen. Kurz aufkochen lassen und die Gemüsesuppe dazugeben.
  3. Die Suppe würzen und das Gemüse weich kochen lassen.
  4. Anschließend mit dem Pürierstab fein mixen und eventuell durch ein feines Sieb streichen.
  5. Die Kokosnussmilch dazugeben, weiter köcheln lassen und zum Schluss nochmals schaumig aufschlagen. Mit Schnittlauch bestreut servieren.

Das Rezept (mit Foto) stammt von BONAfamilie-Fan Anna Salmhofer.