Linsensuppe mit frischen Kräutern

Bewertung: 4.2 bei 6 Bewertung(en). Noch keine Bewertung erfolgt.
Klicke in die Bewertungsleiste Melde Dich bitte an, um zu bewerten
Zutaten
  • 2 Karotten
  • 1 große Zwiebel
  • 200 g gelbe Linsen
  • 1 - 1½ l Wasser
  • 400 g gewürfelte Tomaten (Dose)
  • Apfelessig
  • 3 EL BONA Pflanzenöl
  • 1 EL Suppenwürze
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Msp. gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ½ TL frisch geriebener Ingwer
  • Meersalz
  • 2 frische Oreganozweige
  • 6 frische Thymianzweige
  • 8 frische Basilikumblätter
Zubereitung

Zubereitung:

Die Linsen gut waschen. Zwiebel und Karotten schälen und fein würfeln. Basilikum in Streifen schneiden. BONA Pflanzenöl erhitzen, die Zwiebelwürfel glasig dünsten, Linsen, Karottenwürfel, Lorbeerblatt, Ingwer, Oregano- und Thymianzweige und Suppenwürze hinzufügen, kurz anbraten und gleich mit 1 l kaltem Wasser aufgießen. Nicht zugedeckt bissfest kochen.

Das Lorbeerblatt und die Kräuterzweige entfernen. Die Tomatenwürfeln mit Saft in den Topf geben und aufkochen. Mit heißem Wasser bis zur gewünschten Konsistenz verdünnen, mit Essig, Salz, Basilikum und Pfeffer abschmecken. Einen Teil der Suppe entnehmen und mit einem Stabmixer pürieren. Wieder in den Topf gießen und nochmals aufkochen. Guten Appetit!

Das Rezept (mit Foto) stammt von BONAfamilie-Fan Isabella Wieser.