Ofenkürbis mit köstlichem Knoblauchdip

Bewertung: 4.6 bei 21 Bewertung(en). Noch keine Bewertung erfolgt.
Klicke in die Bewertungsleiste Melde Dich bitte an, um zu bewerten
Zutaten

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Stk Hokkaido Kürbis (ca. 1kg)
  • BONA Pflanzenöl
  • BONA Knoblauchöl 
  • 125ml Naturjoghurt oder Mayonnaise
  • Salz, Pfeffer
  • Gewürze nach Wahl
Zubereitung

Für den Ofenkürbis zuerst den Hokkaido gründlich reinigen, die Schale muss dabei nicht entfernt werden, da dieser auch mit Schale verzehrt werden kann. Anschließend den Kürbis der Länge nach halbieren und die Kerne entfernen. Die Hälften in jeweils etwa 3 cm dicke Scheiben schneiden und mit BONA Pflanzenöl (wer es etwas schärfer mag auch mit BONA Chiliöl) bestreichen. Abschließend mit etwas Salz und Kräuter nach Wahl bestreuen.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und etwa 25 - 30 Minuten garen lassen. 

Tipp: Der Kürbis kann auch über Nacht ruhen, somit wird die Intensität der Marinade verstärkt.

Für den Knoblauchdip kann als Basis Naturjoghurt aber auch Mayonnaise verwendet werden. Das Grundrezept für die Mayonnaise als Videoanleitung findet ihr übrigens hier. Einfach den Joghurt bzw. die Mayonnaise mit einem Schuss BONA Knoblauchöl vermengen, Salz, Pfeffer sowie Kräuter nach Wahl dazugeben und gut vermischen.